Nordic Breakfast

Nordic Breakfast: Neuer Kurs für Europa? - Norddeutsche Positionen im Licht der Europawahl

Die IHK Nord lädt die norddeutschen Interessenvertreter in Brüssel, u. a. die Mitarbeiter der norddeutschen Landesvertretungen in Brüssel, zum neuen Veranstaltungsformat „Nordic Breakfast“ in Brüssel ein.
Gemeinsam möchten wir das norddeutsche Netzwerktreffen in Brüssel aufbauen und uns regelmäßig über aktuelle norddeutsche Themen austauschen. Bei einem norddeutschen Frühstück gibt es die Gelegenheit zum Networking.
Im Jahr 2019 werden auf europäischer Ebene viele wichtige politische Weichen neu gestellt - so werden am 26. Mai 2019 die Wahlen zum Europäischen Parlament stattfinden, im Herbst 2019 wird sich zudem eine neue Europäische Kommission formieren.
Unter dem Motto „Neuer Kurs für Europa? – Norddeutsche Positionen im Lichte der Europawahl“ wollen wir über die Positionen der norddeutschen Industrie- und Handelskammern zur Europawahl diskutieren.
Eine zentrale Forderung der IHK Nord im Rahmen der Europawahl wird insbesondere die bessere Vereinbarkeit von ökonomischen und ökologischen Belangen im Rahmen der Evaluation der Wasserrahmenrichtlinie sein.